SENATOR

WECON Senator

WECON-Zentralachs-Tieflader-Wechselanhänger SENATOR

Robuster Racker: Die Fahrgestellkonstruktion ist beim Senator überaus stabil, was auch bei härtesten Einsätzen eine außergewöhnliche Laufruhe verspricht. Rechts im Bild das ausziehbare Zugrohr mit der schwenkbaren Halterung für das Anschlusskabel.

• Besonders robuste Fahrgestellkonstruktion, dadurch enorme Fahrstabilität
• Außergewöhnliche Laufruhe durch Feinabstimmung zwischen Fahrgestell und dem Markenlaufwerk
• Für härteste Einsätze und noch mehr Komfort – wahlweise mit Y-Zugrohr
• Hohe Standsicherheit beim Beladen durch Doppel-Sattelstützen vorn und Fallstützen hinten
• Langzeit Rostschutz durch Feuerverzinkung oder Zweikomponenten-Acryl-Lackierung
• Bedienungsfreundliche Ausführung der Steuerelemente für Bremse und Heben & Senken
• Sichere Befestigung der Verbindungsschläuche und Elektroleitungen zum Motorwagen
• Geschützte Anbringung der Rückleuchten gegen mechanische Beschädigungen
• Leichtes Umbrücken durch optimal angeordnete Zentrierrollen – Verkanten der Zentrierrollen im Wechselbrückenrahmen ausgeschlossen