BARON – MOTORWAGENAUSRÜSTUNG FÜR VOLUMENFAHRZEUGE TYP MA-NV

Die WECON GmbH ist in Westfalen, aber auch überregional bekannt als präziser Aufbauhersteller im Nutzfahrzeugbereich. Unter anderem befasst sich WECON mit Wechselsystemen/BDF-Systemen und einer für die Kunden idealen Umsetzung ihrer Wünsche.

Wechselbrücken findet man in den unterschiedlichsten Bauformen, ein wichtiges Unterscheidungskriterium ist dabei die Abstellhöhe. In der Regel sind die Lkw bezüglich der Abstellhöhe eingeschränkt, so dass sich nur Volumen-Wechselbrücken (970 + 1.020 mm Abstellhöhe) oder Standard-Wechselbrücken (1.120 bis zu 1.320 mm Abstellhöhe) aufnehmen lassen. Ein gutes Beispiel zur flexiblen Auslegung des Lkw ist die Motorwagenausrüstung „Baron“ für Volumenfahrzeuge Typ MA-NV mit Höhenverstellung. Dieses Model weist viele besondere Eigenschaften auf, wie zum Beispiel eine unterfahrbare Ladebordwand mit einer Tragkraft von 1,5 Tonnen, die auch als stehende Ladebordwand abschließend hinter den heckseitigen Türen einsetzbar ist.

Der „Baron“ ist dabei für eine Abstellhöhe von 1.020 mm ausgelegt und verfügt über einen Hilfsrahmen mit höhenverstellbaren Twist-Locks. Eine zusätzliche Verrieglungsposition auf 100 mm dient zur Erreichung einer Abstellhöhe von 1.120 mm, welches für zusätzliche Flexibilität bei der Arbeit mit dieser Motorwagenausrüstung sorgt. Die 10 mm starken, verschraubten und verzinkten Stahlwinkel sind auf dem Fahrgestellrahmen aufgelegt und bilden einen partiellen Verschleißschutz. Durch die diversen Attribute gestaltet sich der Arbeitsalltag wesentlich komfortabler und bietet individuelle Lösungen für die jeweiligen Gegebenheiten.

WECON steht für Flexibilität, Effizienz und individuelle Produkte, welches beispielhaft am „Baron“, dem Volumen-Wechselunterbau für Motorwagen mit unterfahrbarer Ladebordwand und höhenverstellbaren Containerverriegelungen demonstriert wird.